Gesundheitserziehung und Finanzwissen fehlt in der Schulbildung

Viele reden über Prävention. Der neue Gesundheitsminister, Dr. Rösler, macht sich in einem FAZ-Interview (24.2.2010) für die Optimierung im Gesundheitswesen stark und denkt auch an Prävention. Er denkt aufgrund seiner persönlichen, schmalen medizinischen Laufbahn und der medizinischen Vorliebe seiner Frau zwar an Krebsvorsorge, aber im Laufe der Zeit wird sicher bei seiner gewünschten Optimierung des

Weiterlesen… Prävention: Gesundheitserziehung und Finanzwissen fehlt in der (Schul-)bildung

Gesunder Lebensstil verringert Schlaganfallrisiko um mehr als das 2,3-fache!

Phyo K. Myint und Kollegen veröffentlichten im BMJ (BMJ 2009;338:b349) kürzlich eine äußerst interessante Studie zum Thema Lebensstil, Verhalten, Essen und dem Risiko einen ersten Schlaganfall zu erleiden.
20040 Männer und Frauen zwischen 40-79 Jahren aus der Grafschaft Norfolk (England), ohne bisherigen Schlaganfall oder Herzinfarkt, wurden über einen Zeitraum von 11 Jahren prospektiv untersucht.

Die

Weiterlesen… Gesunder Lebensstil verringert Schlaganfallrisiko um mehr als das 2,3-fache!