bubon

Pulse of Europe nun auch in Gütersloh: 2.4.2017

Gütersloh, 2.4.2017

Die lokalen Initiatoren Barbara Brinkmann und Gerhard Schreier haben es geschafft Gütersloh an den Europapuls anzubinden. Am Sonntag, dem 2.4.2017, gegen 14 Uhr, fand bei schönen Frühlingswetter an einem der schönsten Plätze Gütersloh’s die lokale Auftaktveranstaltung des “Pulse of Europe” statt. Vor ca. 200 europäischen Bürgern Gütersloh’s wurde auf dem Theodor-Heuss-Platz von Frau Brinkmann und Herrn Schreier der Wert und die Wichtigkeit eines gemeinsamen Europas und der Europäischen Union hervorgehoben, auf welche sich zunehmend mehr Menschen der Europäischen Union besinnen. Neu ist, dass eine sichtbare Bewegungder Bürger für Europa in Gang gekommen ist, die nicht nur den Verstand benutzt, sondern vom Herzen getragen ist. Die Bewegung ist damit auch in Gütersloh angekommen.
Brinkmann wünscht sich, dass die Bewegung “Pulse of Europe” und der europäische Gedanke zunehmend von der Jugend Europas getragen wird und diese vermehrt aktiv wird. Der Brexit sei nicht zuletzt auch deshalb möglich geworden, da nur wenige junge Briten, die in der Mehrheit Europabeführworter seien nicht am Votum in UK teilgenommen hätten, so dass sich die Mehrheit der älteren Brexitbeführworter durchsetzen konnte. Mit eine zur Wahl gehenden Jugend hätte es einen Brexit nicht gegeben.

Neben den Gründungsinitiatoren in Gütersloh kamen Teilnehmer der Veranstaltung aller Altersgruppen zu Wort und stellten dar, warum ihnen ein gemeinsames Europa wichtig ist.
Zum Abschluß der Veranstaltung wurde eine Menschenkette für Frieden und ein gemeinsames Europa um den zentralen Dreiecksplatz gebildet.

Pulse of Europe soll regelmäßig sonntags um 14 Uhr auf dem Theodor-Heus-Platz (zwischen Dreiecksplatz und Stadthalle) stattfinden.

v. Vincke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.